Modellbahn Union MU-H0-H00053 H0 Kornbrennerei

Artikel-Nr.:  MU-H0-H00053
H0 Kornbrennerei - Bild 1
29,99
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 2.999,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 2.999,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung

Lasercutbausatz aus farbigem Grafikkarton.
Maße: 250 x 40 x 63 mm

Präzise maßstäbliche Nachbildung des Gebäudes im Freilichtmuseum Grefrath im Kreis Viersen. Die Modellbahn Union baut in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Grefrath die Gebäude des Museums als Modell in 1:87 und 1:160 authentisch nach.

Die Kornbrennerei aus Straelen:
In dieser Scheune sind Teile der ehemaligen Kornbrennerei „Vallen Erben“ aus Straelen aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt.
Die Entstehungsgeschichte des hochprozentigen Schnapses lässt sich bis in die Zeit um 1000 n. Chr. in den Orient zurückverfolgen. Allerdings ging es bei seiner Herstellung ursprünglich vor allem um die Produktion von Arzneien, Kosmetika oder Parfüms. Rund 100 Jahre später gab es in Europa schon verbesserte Brennverfahren. Zunächst wurde lediglich Wein destilliert. Mit der Entdeckung des „Korn- und Obstbrennens“ ab dem 15. Jahrhundert wurde das Verfahren erheblich günstiger, denn die Rohstoffe waren allgemein verbreitet. Dadurch wurde das Kornbrennen immer beliebter und war schließlich auch auf Bauernhöfen Usus. Wegen der negativen gesundheitlichen und sozialen Auswirkungen des Branntweinkonsums hat der Gesetzgeber das Schnapsbrennen jedoch immer wieder eingeschränkt oder sogar verboten.
Beim Brennvorgang muss in einem ersten Schritt das Korn gemalzt, d. h. künstlich zum Keimen gebracht, und anschließend getrocknet werden. Dies ist nötig, damit aus der Stärke im Korn gärfähiger Zucker wird. Anschließend wird das getrocknete Malz mit Wasser und nach einiger Zeit mit Hefe versetzt, die den Gärvorgang auslöst. Abschließend wird der gegorene Sud destilliert.

Produktart
Gebäude
Technik & Modellinformationen
Spurweite Spur H0
Material & Ausführung Lasercut Karton Bausatz
Maßstab 1:87
Land
Deutschland
Für diesen Artikel gibt es auch Zubehör
Für diesen Artikel gibt es auch dazu passende Artikel

Modellbahn Union wurde 1999 unter dem Namen JapanModelRailways gegründet, der Schwerpunkt lag zunächst auf dem Import von Eisenbahnmodellen aus Japan.
Das Sortiment wurde im Laufe der Jahre um Modellbauartikel wie Flugzeug- und Militärmodellbau sowie Modelleisenbahnen aus anderen Ländern ergänzt.
Modellbahn Union ist der Exklusivimporteur in Europa für die Firmen Microace und Modemo aus Japan, Dapol aus Großbritannien und Os.kar aus Italien.
Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit ist heute die Produktion von eigenen Modelleisenbahnen und Lasercut Bausätzen sowie die Bestellung und der Vertrieb von Exklusivmodellen von namhaften Herstellern wie Liliput, Rivarossi, Arnold und Dapol. Informationen über das Sortiment finden Sie auf info.modellbahnunion.com.

Sie erhalten die Modelle von Modellbahn Union nur direkt bei uns. Über unsere Internetshops www.modellbahnunion.com für die Spurweiten Z, TT, H0, 00 und 0 sowie über www.dm-toys.de für die Spurweite N steht Ihnen die komplette lieferbare Auswahl zur Verfügung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in unseren Geschäften in Kamen und Issum einzukaufen. Sie finden Modellbahn Union auch auf den großen Modellbaumessen wie Dortmund, Leipzig, Köln und Stuttgart.

 
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen