DGEG 64-2 Buch Diesellokomotiven der Deutschen Bundesbahn

Artikel-Nr.:  DGEG-64-2
Buch Diesellokomotiven der Deutschen Bundesbahn - Bild 1
24,80
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zeit bis zum nächsten Versand:
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
Hersteller
DGEG
Produktart
Kataloge, Bücher & Software
Technik & Modellinformationen
Spurweite neutral
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren

Rolf Brüning: Diesellokomotiven der Deutschen Bundesbahn. Farbbild-Raritäten aus dem Archiv Dr. Rolf Brüning, Band 7. 120 Seiten im Format 24 x 22 cm, 115 Abbildungen, fester Einband.
Der jungen Deutschen Bundesbahn standen zunächst nur wenige Diesellokomotiven zur Verfügung, neben Kleinloks vor allem Fahrzeuge aus Wehrmachtsbeständen wie V 20, V 36 und V 188. Mit den ersten V 80 und V 200 wurden aufsehenerregende neue Wege beschritten, ehe mit der V 60 (1955) und V 100 (1958) der Diesellokbau in großen Stückzahlen begann. Am Ende der Entwicklung bei der Bundesbahn standen die zahlreichen Mitglieder der V 160-Familie. In diesem siebten Band seiner „Farbbild-Raritäten“ stellt der Autor unvergessene Diesellokomotiven vor: von den schmalspurigen Maschinen Württembergs und Bayerns sowie der Wangerooger Inselbahn bis hin zu den kraftvollen 218.1 und 210, welche bereits in den frühen Siebzigern das Ende der Bundesbahn-Diesellokentwicklung einläuteten.

Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen