DGEG 55-0 Buch Neubau-Elektroloks der Deutschen Bundesbahn

Artikel-Nr.:  DGEG-55-0
Buch Neubau-Elektroloks der Deutschen Bundesbahn - Bild 1
24,80
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Stück
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
Rolf Brüning: Neubau-Elektroloks der Deutschen  Bundesbahn – Farbbild-Raritäten aus dem Archiv  Dr. Rolf Brüning, Band 6. 108 Seiten im Format  24 x 22 cm, 116 farbige Abbildungen, fester Einband.
Die so genannten Neubau-Elektroloks wurden ab Mitte der 1950er Jahre zu Symbolen der modernen Bundesbahn. Die blaue E 10 war für Jahrzehnte die Standard-Schnellzuglok schlechthin, ihr grünes Pendant, die E 40, die am häufigsten anzutreffende Güterzuglok. Nach unten hin rundete die leichte Universallok E 41, nach oben die sechsachsige E 50 dieses Programm ab. Mit den stahlblau-beige lackierten E 10.12 und wenige Jahre später mit den E 03 kam bis heute unübertroffene Eleganz auf die Schienen der DB. Dieses Buch stellt neben diesen legendären Lok-Typen, die inzwischen größtenteils aus dem Betriebsdienst verschwunden sind, auch die jüngeren Fahrzeuge wie die Baureihen 111 oder 151, die Mehrsystem- und die ersten Drehstrom-Elloks der Bundesbahn vor.
Hersteller
DGEG
Produktart
Kataloge, Bücher & Software
Technik & Modellinformationen
Spurweite neutral
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen