autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC DigitalNouveau

No. d´article:  L133017
autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 1
autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 2
autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 3
autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 1autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 2autorail diesel VT62 600.03 SNCB AC Digital - Image 3
ancienne Prix de vente indicatif 2) : 336,90 (inclu TVA)
Chez nous vous économisez donc:64 %
Liliput AC 31.12.2019)
336,90 1)
119,99
inclu TVA hors frais d´expédition
ne convient pas moins de 14 ans
pièce
actuellement pas disponible
Achat avec points de bonus:
Pour l´achat avec les points de bonus 11.999,00 vous avez besoin de points de bonus.
Points de bonus manquants: 11.999,00
Retenir cet article L'article est noté
Disponibilité:(Délai de livraison: 1-2 jours)
  • Description
Modèle: 
gauge HO AC. Châssis et roues en métal coulé sous pression, moteur avec volant d'inertie, décodeur numérique, pneus de traction, cinématique de couplage courte, logement de coupleur NEM 362, signal de crête à deux DEL blanc / rouge alternant avec le sens de la marche, commutateur multifonctions pour différents options d'éclairage, éclairage intérieur, rec. Rayon minimum 360 mm, LüP 242 mm.

Prototype:
Pour le trafic régional, la Reichsbahn 1925/26 allemande a commandé un total de 15 wagons à quatre essieux à la fabrique de wagons Wismar. Ces wagons diesel ont finalement été livrés entre 1926 et 1928 en deux séries (VT 853-861 et VT 866-871). Les véhicules étaient propulsés par un moteur Maybach de 150 ch (plus tard, 175 ch) avec une boîte de vitesses mécanique à quatre vitesses via un arbre intermédiaire dans le bogie avant, lequel était relié par des tiges d'attelage aux deux trains de roues. Certaines copies ont également été envoyées à la SNCB / NMBS.
échelle
echelle HO 16,5mm
type de courant
AC
produit
Autorail diesel
Informations sur la technologie et le modèle
moteur ja
volant ja
pneus de traction ja
attelages NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Bügelkupplungen
lumière 2-Licht Spitzensignal, mit Fahrtrichtung wechselnd
éclairage intérieur ja
échelle 1:87
Digital & Sonore
Digital ex fabrique
pays
France SNCB
ère
ère II
Pour cet article, il existe également dazu passende Artikel

1989 wurde das britische Unternehmen Bachmann Europe Plc gegründet, das 1993 den Markennamen Liliput und die Formen der ehemals österreichischen Firma Liliput erwarb. In Altdorf bei Nürnberg wurde eine Niederlassung eröffnet, um von hier aus den deutschen und kontinentaleuropäischen Markt zu bedienen. Von Altdorf aus wird für die Marke Liliput die gesamte Neuheitenplanung und Produktentwicklung betreut.

Der Schwerpunkt bei Bachmann/Liliput liegt in den beiden Spurweiten H0 und H0e,die Modelle orientieren sich an deutschen und europäischen Vorbildern. Während in den ersten Jahren noch die Formen der ehemaligen österreichischen Firma verwendet wurden, begann man Anfang 2000 eigene Formen und Modelle zu produzieren. Die erste Dampflok waren die Lokomotive der Baureihe 62 mit Metallgehäuse. In den folgenden Jahren sollten viele Modelle folgen, die wesentlich zum heutigen Erfolg dieser Marke beigetragen haben, etwa in H0 die Dampflokomotiven der Baureihen 05, 45, 56, 71, 84 oder 92, die Triebwagen VT90, ET11 oder FLIRT, die Elektrolokomotiven E10 oder E44 und nicht zuletzt legendäre Personenwagen wie etwa der Karwendelexpress, die Abteilwagen oder die Altenberger-Wagen.

Bestätigung findet die hohe Qualität der Produkte auch durch Auszeichnungen der Fachpresse, so wurde etwa die Elektrolokomotive E44 von den Lesern der Zeitschrift Eisenbahnmagazin zum Modell des Jahres 2010 gewählt und sie erhielt auch den 1. Platz als Einsteiger-Modell bei der Preisverleihung Das goldene Gleis 2011, gewählt von den Lesern der Zeitschriften Modelleisenbahner, Eisenbahnjournal, Miba und Züge. Zuletzt erhielt Liliput für den elektrischen Doppelstocktriebzug Typ Dosto SBB-ZVV das Goldene Gleis 2015 für das beliebteste ausländische Triebfahrzeug in H0.