HO Roco-Line Traversant à trois voies DWW15 15 degrés

No. d´article:  Roco-42543
HO Roco-Line Traversant à trois voies DWW15 15 degrés - Image 1
56,90
inclu TVA hors frais d´expédition
ne convient pas moins de 14 ans
pièce
Achat avec points de bonus:
Pour l´achat avec les points de bonus 5.690,00 vous avez besoin de points de bonus.
Points de bonus manquants: 5.690,00
Retenir cet article L'article est noté
Disponibilité:(Délai de livraison: 1-2 jours)
  • Description
Modèle: échelle H0. Interrupteur à trois voies asymétrique DWW15 pour fonctionnement manuel, avec ballast. Premier virage à gauche, deuxième virage à droite, longueur 287,5 mm (= G1 + G¼), angle de branchement de 15 °, rayon de branchement de 873,5 mm, angle de la pièce centrale de 10,8 °. Pour la compensation de longueur, un rectangle G¼ de 57,5 mm et des entretoises D12 et D4 sont inclus. Commande électrique correspondante, nécessitant respectivement 2 pièces, 42620 ou 42624. Avec le système de voie Roco-Line avec ballast, le profilé de rail de 2,1 mm est déjà inclus dans la structure de voie. Les rails Roco-Line avec et sans ballast sont géométriquement identiques. Dans le plastique intégré, Klipselemente offre une sécurité supplémentaire dans la zone de joint de rail et permet une structure volante stable, quel que soit le substrat sur lequel la voie doit être placée.

Marque
Roco
produit
matériel de voie Roco-Line mit Bettung
Informations sur la technologie et le modèle
échelle Spur H0
type de courant Gleichstrom DC
échelle 1:87
Pour cet article, il existe également Zubehör
Pour cet article, il existe également dazu passende Artikel

Das 1960 als Hersteller für Kunststofferzeugnisse (Sandkübel, Miniatur-Militärfahrzeuge) gegründete Unternehmen zählt heute als Innovationsführer zu den weltweit führenden Anbietern bei Modellbahnen. Die ersten Lokomotiven wurden 1976 erzeugt. Präzision und Vorbildtreue zeichneten die Modelle vom Start weg aus und begründeten früh den Qualitätsruf des Unternehmens.
Dazu hat Roco „Modelleisenbahn" stets weitergedacht und mit Innovationen die Branche belebt. Erwähnt seien durch die Jahrzehnte unter anderen die in der Länge unverkürzten Waggons, die vorbildgerechteren Gleise mit weniger hohen Schienenprofilen oder die „verhakungsfreien" Kurzkupplungen. Ein Meilenstein für die Zukunft ist das topaktuelle Z21 Steuersystem, das erstmals virtuelle und reale Spielwelt verbindet und damit den Spielwert von Modellbahnen auf ein völlig neues Niveau hebt.

Firmenzentrale ist in Bergheim/Salzburg. Roco ist global präsent und über die Modelleisenbahn München GmbH ein Unternehmen der Modelleisenbahn Holding GmbH, zu der auch der deutsche Qualitätshersteller Fleischmann zählt.

Roco setzt auf Wert- und Handarbeit. Nur so können die detailreichen, hoch zuverlässigen und funktionalen Miniaturen entstehen. Dass Roco Lok- und Waggon-Besitzer beste Qualität erhalten und lange Freude an ihren Modellen haben, gewährleistet ein umfassendes Qualitätsmanagement mit internen und externen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Auch hier ist Roco Vorreiter. So wurde das Roco Werk in Arad als erstes Werk in der Modelleisenbahn-Branche überhaupt durch die deutsche DQS GmbH nach ISO 9001 zertifiziert.