Busch 48814 H0 PKW Messerschmitt KR 200

Artikel-Nr.:  Busch-48814
H0 PKW Messerschmitt KR 200 - Bild 1
ehemalige UVP 2) : 15,99 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:10 %1,60
14,39
inkl. MwSt. und
nicht geeignet unter 14 Jahren
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
Hersteller
Busch
Produktart
Straßenfahrzeuge
Technik & Modellinformationen
Maßstab 1:87
Spurweite Spur H0
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren

Modell: Spur H0. Vor dem Öffnen der Haube überzeugen Sie sich, ob rechts des Fahrzeugs auch genügend Platz ist. Haube langsam anheben und nach rechts überkippen, bis Lederriemen straff gespannt ist. Nun, wie folgt Platz nehmen: Sitz hochschwenken, Lenkung leicht nach rechts einschlagen, rechten Fuß in Fahrzeugmitte setzen, Platz nehmen, linken Fuß hineinsetzen, beide Füße nach vorn setzen. Jetzt erst mit beiden Händen an den schrägen seitlichen Rahmenohren abstützen und Sitz nach vorne schwenken lassen (Quelle: Bedienungsanleitung Messerschmitt). Für´s richtige Einsteigen ´ne Bedienungsanleitung, das wäre heute wohl undenkbar, obwohl, wenn man überlegt, dass man in Amerika eine Anleitung zum Öffnen einer Sektflasche benötigt…

Der deutsche Maschinenbauer und Konstrukteur Fritz Fend entwickelte zunächst ein Rollermobil, das Fend Flitzer genannt und in Rosenheim hergestellt wurde. Ab 1953 erfolgte gemeinsam mit dem Flugzeugkonstrukteur Willy Messerschmitt in dessen Regensburger Werk die Serienproduktion, so dass der weiterentwickelte Messerschmitt Kabinenroller 175, kurz KR 175, im März 1953 präsentiert werden konnte. Dieses völlig neuartige Konzept sorgte in der Klasse für Kleinstwagen für Furore: Drei kleine Räder, ein Motorradlenker, zwei hintereinander liegende Sitze und eine Plexiglaskanzel. Einen Rückwärtsgang gibt es anfangs nicht. Erst mit dem 1955 vorgestellten Nachfolgemodell KR 200 kann man rückwärtsfahren, hierfür wird einfach die Drehrichtung des Motors umgekehrt.

Bei einem Gesamtgewicht von 210 kg und einer Motorleistung von 10,2 PS wird eine Spitzenge-schwindigkeit von 90 km/h erreicht. Mit den Modellen BMW Isetta und dem Goggomobil zählt der Messerschmitt KR 200 zu den erfolgreichsten Kleinstwagen der 50er Jahre. Im besten Geschäftsjahr 1955 wurden 1.909 KR 200 produziert und verkauft.