Jouef HJS4158 Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF H0

Artikel-Nr.:  HJS4158
Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 1
Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 2
Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 3
Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 1Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 2Personenwagen Abteilwagen A8u Paris Ruhr TEE SNCF - Bild 3
49,99
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zeit bis zum nächsten Versand:
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 4.999,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 4.999,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
  • Video
  • Download
Hersteller
Jouef
Spurweite
Spur H0 16,5mm
Stromversorgung
Gleichstrom DC
Produktart
Personenwagen
Technik & Modellinformationen
Kupplungen NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Bügelkupplungen
Inneneinrichtung ja
Limitierte Modelle & Exklusive Auflagen x
Maßstab 1:87
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren
Land
Frankreich SNCF, TEE
Epoche
Epoche IV

Modell: Spur H0 Gleichstrom. Sondermodell von Hornby Jouef exklusiv für Modellbahn Union – limitierte Auflage. Unser Exklusivmodell von Jouef besitzt eine mehrfarbige Inneneinrichtung, vorbildgerecht leicht grünlich getönte Fenster, gefederte Gummiwulstübergänge, zahlreiche Ansetzteile sowie Kurzkupplungskulissen, NEM-Kupplungsaufnahmen und Zuglaufschilder des TEE Paris – Ruhr (Wagen mit Original-Zielkennzeichen). Das Set wird in einer exklusiven Verpackung im TEE Design ausgeliefert.

Vorbild: Die Trans-Europ-Express-Züge waren stets die Aushängeschilder der europäischen Staatsbahnen. Der TEE Paris - Ruhr von Paris über Liège und Köln nach Dortmund war hier keine Ausnahme. Zunächst mit den luxuriösen VT 11.5 gefahren, wurde ab dem 1. Juni 1969 auf Elektrotraktion und die damals brandneuen TEE-Wagen des Typs Mistral 69 gesetzt. Etwas derartiges hatte man bis dahin nicht gesehen: Restaurant, Bar und komfortable Sessel in modernstem Dekor, entworfen vom berühmten Designer Paul Arzens, Klimaanlage, große Fenster mit motorisierten Jalousien, halbautomatischen Türen und vielem mehr. Für diese Wagensätze wurden von der SNCF neue Viersystem-Lokomotiven der Reihe CC 40100 entwickelt. Ebenso waren auch Loks der belgischen Reihen SNCB 16 und SNCB 18 zu sehen. Zwischen Lüttich und Köln/Dortmund kamen zeitweise deutsche Viersystem-Loks der Reihe 184 vor diesen Wagen zum Einsatz.
Für diesen Artikel gibt es auch dazu passende Artikel
Für diesen Artikel gibt es auch passende Ergänzungen
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen