ESU 36553 Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping Spur H0

Artikel-Nr.:  ESU-36553
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 1
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 2
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 3
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 4
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 5
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 6
Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 1Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 2Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 3Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 4Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 5Güterwagen Taschenwagen Sdggmrs RN Container CAI & China Shipping - Bild 6
ehemalige UVP 2) : 99,90 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:10 %9,99
89,91
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren

Zeit bis zum nächsten Versand:
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
Hersteller
ESU
Spurweite
Spur H0 16,5mm
Stromversorgung
Gleichstrom DC
Produktart
Güterwagen
Technik & Modellinformationen
Kupplungen NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Bügelkupplungen
Betriebsnummer 31 84 495 5 741-8
besondere Merkmale Container mit zu öffnenden Türen und Innendetaillierung
Maßstab 1:87
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren
Land
Benelux RN
Epoche
Epoche VI

Modell: Spur H0 Gleichstrom. Weitgehende Metallbauweise, Typ erstmals mit klotzgebremsten Y25-Drehgestellen, Bügelkupplung in kulissengeführtem NEM-Schacht, zahlreiche separat angesetzte Teile, umfangreiche mehrfarbige Bedruckung, feinst detaillierte Container mit zu öffnenden Türen und Innendetaillierung, Länge 391 mm.

Vorbild: Der als TWIN I bezeichnete Gelenkwagen war die Antwort des Waggonvermieters AAE auf die Frage nach größtmöglicher Flexibilität im kombinierten Ladungsverkehr. Die 34 m langen Wagen können 40-und 20-Fuß-Container, aber auch kranbare Sattelauflieger aufnehmen. Durch die besonders tief gezogenen Wannen eignen sich die Sechsachser im Gegensatz zu den Vorgängerbauarten sogar für die Beladung mit modernen Megatrailern. Zur Fixierung der Sattelauflieger weisen die Wagen an den Enden Stützböcke auf. Diese verbleiben am Wagen, auch wenn die nächste Tour mit Containern stattfindet. Die Stützbalken für den Containertransport sind ebenfalls stets an Bord und lagern bei Nicht-Gebrauch oberhalb des mittleren Drehgestells. Im Vergleich mit den scheibengebremsten Versionen weist der klotzgebremste Wagen eine um drei Tonnen höhere Zuladung auf. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt leer 120, beladen unabhängig von den Streckenklassen 100 km/h. Die Wagen kommen auch gemischt mit anderen Bauarten des Kombinierten Ladungsverkehrs zum Einsatz. Die Türen der Container lassen sich öffnen und geben den Blick auf den detaillierten Innenraum frei.
dazu passende Artikel
ESU existiert bereits seit über 25 Jahren und ist nur durch innovative Digitaltechnik (Decoder und Anlagensteuerung), sondern seit 2012 auch durch passende innovative und realitsgetreuen Umsetzungen von Lokomotiven, Personen- und Güterwagen bei den meisten Modelleisenbahnern ein Begriff. Die Digital-Zentrale ECoS, LokPilot 5, LokSound 5 sowie die Nano Decoder sind die Streckenpferde im ESU Sortiment. Modellbahn Union kooperiert im übrigen sehr eng mit ESU zusammen und hat bereits exklusive Soundmodelle für Eigenprodukte als auch Restposten umsetzen lassen. Gleichzeitig werden weitere Exklusivmodelle im Rollbereich angestrebt, als auch eine enge Zusammenarbeit bei der Umsetzung von Modellbahn Union Eigenprodukten.