Ndetail 3-602 0 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul

Artikel-Nr.:  Ndetail-3-602
0 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 1
0 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 2
0 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 3
0 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 10 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 20 Kupplungsbausatz Kuppeladapter Paul - Bild 3
ehemalige UVP 2) : 4,90 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:2 %0,12
4,78
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zeit bis zum nächsten Versand:
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 478,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 478,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
  • Video
Hersteller
Ndetail
Produktart
Beleuchtung, Ersatzteile & Service
Technik & Modellinformationen
Spurweite Spur 0
Material & Ausführung Metallbausatz
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren

Modell:Spur 0. Ätzplatine mit 2 Kuppeladaptern und Zugschlußschildern.
Die babylonische Kupplungsverwirrung ist in Spur Null nicht ganz so schlimm ausgeprägt wie in Halb-Null. Es gibt zwar eine Menge teil exotischer Kupplungen, aber zwei Fabrikate haben sich hierzulande durchgesetzt: Die dem Original recht genau nachempfundene Schraub-Kupplung, und die für den Spielbetrieb optimierte Haken-Kupplung der Firma "Lenz Elektronik GmbH", auch bekannt als "Lenz-Kupplung".
Für beide Systeme gibt es gute Argumente, deswegen haben auch beide ihre Anhänger. Die überzeugende Optik und die nachempfundene echte Physik der Kupplung und federnden Puffer sind die Pluspunkte der Schraubenkupplung. Das zuweilen hakelige Kuppeln mit Pinzette und die schwere Zugänglichkeit der Kupplung bei einigen Modellen trüben auf der anderen Seite den Rangierspaß. Hier kann die Lenz Kupplung punkten. Dank ferngesteuerter Kupplung und einfachem Kuppelvorgang kann sogar ohne manuellen Eingriff rangiert und gespielt werden. Dafür stört der Kuppelhaken das Gesamtbild eines Wagens. Nicht wenige Spur Null Modellbahner haben daher beide Kupplungssysteme im Einsatz. Zeit für eine Lösung, die ohne Umbau beide Kupplungssysteme miteinander verbindet: Der Ndetail Kupplungsadapter PAUL (P-erfekt A-nkuppel U-nd L-osfahren) ist ein pfiffig gebogener Doppelhaken, der auf der einen Seite in den Kupplungshaken der Originalkupplung eingehängt wird, und auf der anderen Seite über die Lenz Kupplung geschoben wird. Die Kupplung überträgt nur die Zugkräfte, die Schubkräfte werden über die Puffer übertragen.
Der Bausatz enthält zusätzlich zwei Zugschlußscheiben für die Regelspur und eine runde Schlußscheibe zum Anhängen an einen Puffer für Nebenbahnen. Eventuell abgebildetes Zubehör ist nicht Teil des Angebots.
 
Ein Bericht vom Spur Null Magazin:
 KUPPELADAPTER “PAUL” FÜR LENZ- UND SCHRAUBENKUPPLUNG VON NDETAIL

Mit einem kleinen mobilen Adapter lassen sich Fahrzeuge mit Schrauben- und mit Lenzkupplung einfach und flexibel miteinander kuppeln. Das Teil wurde von Ndetail entwickelt und kommt als preiswerter Ätzbausatz, der auch von unerfahrenen Bastlern einfach zusammenzubauen ist.

DIE BESTE KUPPLUNG IST…
Die Diskussion um die beste Kupplung für Spur Null füllt schon viele Fachartikel, Forenbeiträge und Streitgespräche. Immer wieder gab es Überlegungen, die ideale Kupplung zu entwickeln, aber es scheint nicht möglich, vorbildgerechte Optik und Spielfunktionen in einer Kupplung zu vereinen. Daher haben zwei unterschiedliche Kupplungssysteme inzwischen eine weite Verbreitung erfahren.

… DIE SCHRAUBENKUPPLUNG?
Da ist zum einen die klassische Schraubenkupplung. Sie sieht mit Abstand dem Vorbild am ähnlichsten und macht es bei entsprechend feiner Ausführung wirklich schwierig, ein Modellfoto von einem Vorbildfoto zu unterscheiden. Nachteil im Betrieb ist das fummelige Kuppeln mit einer Kupplungspinzette, das je nach Wagentyp durch die Bauweise der Stirnseiten noch erschwert wird, wenn beispielsweise wie bei Kühlwagen Trittstufen und Arbeitsbühnen angebaut sind.

… DIE LENZ KUPPLUNG?
Eine Kupplungspinzette ist entbehrlich, wenn man die Lenz Kupplung verwendet.

Das Einkuppeln erfolgt butterweich und ist sogar in Kurven möglich. Das Entkuppeln erfolgt über die in allen Lenz Loks eingebaute Rangierkupplung oder mit Hilfe von fest eingebauten Entkupplern, oder mittels simplem Plastiklöffel, mit dem die Kuppelhaken angehoben werden. Dank unterschiedlicher Angebote mehrerer Hersteller können fast alle Wagentypen, die nicht ab Werk damit ausgestattet sind, mit einer passenden Kurzkupplungskinematik und Lenz Kupplung versehen werden.

… DIE MÖGLICHKEIT, ALLE KUPPLUNGEN BELIEBIG ZU KOMBINIEREN.
Mancher möchte aber seine schönen Kleinserienmodelle aber nicht umbauen, und die Freunde der Lenz-Kupplung wollen den Spielkomfort auch nicht missen. Das führt bei Betriebstreffen immer wieder zu der Frage, welche Kupplungsart man denn fahren wolle. Und nicht nur dort. Viele Spur Null Modellbahner haben Wagen mit mehreren Kupplungssystemen.

Mit dem Ndetail Kuppeladaper PAUL können jetzt alle Wagen problemlos ohne jeden Umbau zusammengekuppelt werden.

PAUL
Der Adapter besteht lediglich aus einem gebogenen Haken. Das Geheimnis ist seine besonders ausgetüftelte Form. An einem Ende ist eine Kupplungsöse, die in den Kuppelhaken der Modelle passt. Die andere Seite besteht aus einem ausgeklügelt gebogenen Doppelhaken. Der Doppelhaken führt an der Oberseite des Lenz Hakens vorbei und umklammert die Prallplatte der Kupplung, die ansonsten für das Ausrichten der gekuppelten Wagen und damit die Stabilisierung der Kraftübertragung auf die Kurzkupplungskinematik zuständig ist.

Die Zugkräfte werden somit von der Kupplung und dem Kuppelhaken übertragen, die Aufprallkräfte vorbildgerecht von den Puffern. So ganz nebenbei ist damit ein vorbildgerechtes Puffer-an-Puffer fahren möglich. Grenzen setzen diesem System allzu enge Radien und Wagen mit langem Überhang an den Wagenenden, die entsprechend weit ausscheren. Aber auch diese Betriebssituation lässt sich mit dem Haken meistern: Einfach den Haken etwas weiter aufbiegen. Damit wird der Kuppelabstand etwas vergrößert. Zwar fährt man dann  nicht mehr millimetergenau Puffer an Puffer, aber durch den zusätzlichen Spielraum gibt es bei gezogenen Wagen auch keine Überpufferungen mehr (beim Schieben aber natürlich weiterhin).

Der Haken ist genau so dimensioniert, dass er am Kuppelhaken der Originalkupplung hängen bleiben kann, ohne Gleise oder Schwellen zu berühren. Das Einhaken und auch Entkuppeln kann mit den Fingern erfolgen. Das ist bei Weitem nicht so fummelig wie die original Schraubenkupplung, denn erstens hat man einen großen Haken in der Hand und zweitens muss man den Haken nur auf den Prallbalken der Lenz Kupplung aufsetzen, beim Zusammenschieben der Wagen fällt er ganz von selbst in Position.

Der Haken besteht aus 0,3 mm dickem Neusilberblech, das doppelt aufeinander gelötet wird und damit sehr stabil wird. Wenn man den Adapterhaken schwarz lackiert oder brüniert, dann bleibt er fast unsichtbar. Alternativ kann man ihn, wie auch die automatische Rangierkupplung beim Vorbild, knallgelb bemalen. So ist er im Wagenverbund leichter auffindbar.

Für diesen Artikel gibt es auch Zubehör
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen