Rivarossi HR2479 Elektrolok BR 171 DB H0

Artikel-Nr.:  HR2479
Elektrolok BR 171 DB - Bild 1
ehemaliger UVP 2) : 229,00 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:13 %
199,99
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Änderungen übernehmen
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 19.999,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 19.999,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
Modell der 171 013-6 DB Cargo / Magdeburg
mittlere Achse im Drehgestell gefedert
4 Haftreifen für maximale Zugkraft
Zurüstteile für den Einsatz als Vitrinenmodell
individuelle Nachbildung der Dachlaufstege als Gitterroste, der großen Signalhörner sowie der Bremslüfter mit den typischen Gittern mit diagonalem Gittermuster, mit denen die Lok in den neunziger Jahren ausgerüstet war.
Die Lok besitzt vorbildgerecht keine mechanische Sifa.
 
Digitalschnittstelle: 21-polig (MTC)
Spitzen-/Schlussbeleuchtung: weiß und rot, fahrtrichtungsabhängig.
Epoche: V
Chassis aus Metalldruckguss
Kurzkupplungsmechnanik.
Umschaltbar auf Oberleitungsbetrieb
Schwungmasse(n)
Betreiber: DB Cargo
System: DC, vorbereitet für den Einbau von Sound-Decoder und Lautsprecher
Kupplungsaufnahme(n): NEM 362
Länge über Puffer (mm): 215
Hersteller
Rivarossi
Spurweite
Spur H0 16,5mm
Produktart
Elektrolokomotive
Technik & Modellinformationen
Schwungmasse ja
Maßstab 1:87
Digital & Sound
Digitalschnittstelle NEM 660 21-polig 21MTC
Land
Deutschland DB Cargo
Epoche
Epoche V

Rivarossi wurde 1945 von Alessandro Rossi in Italien gegründet. Der Teil „Riva" im Markennamen ist der Nachname eines Gesellschafters der Gründungszeit, der nur kurz im Unternehmen blieb. In den 1990er Jahren übernahm Rivarossi die Marken Lima (1992), Jouef und Arnold (1997). 2003 war Rivarossi insolvent. 2004 erwarb die Hornby Railways Plc. Teile von Rivarossi, speziell die Markennamen Arnold, Jouef, Rivarossi und Lima. Seit 2006 sind wieder Modellbahnprodukte unter den Namen Arnold, Jouef, Rivarossi und Lima im Handel erhältlich.
Die Modelle wurden zunächst in England und Italien entwickelt, seit 2009 in Spanien sowie zum Teil in Italien und Deutschland. Neben vorhandenen Modellen, die in überarbeiteter Form auf den Markt gelangen, werden seit dem Neustart der Marke auch jedes Jahr komplett neue Spur-H0-Modelle entwickelt. Der Absatz von Modellen der Marke Rivarossi hat seinen Schwerpunkt in Italien, Deutschland, Österreich und den USA. Auch werden Modelle für den Vertrieb in den Niederlanden sowie in Osteuropa gefertigt.

Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen