Modellbahn Union MU-H0-H00059 H0 Spritzenhaus St. Hubert-Voesch

Artikel-Nr.:  MU-H0-H00059
H0 Spritzenhaus St. Hubert-Voesch - Bild 1
Hersteller: Modellbahn Union GmbH
Modellbahn Union GmbH
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 1.499,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 1.499,00
14,99
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
  • Beschreibung
Lasercutbausatz aus farbigem Grafikkarton.
Präzise maßstäbliche Nachbildung des Gebäudes aus dem Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath im Kreis Viersen. Die Modellbahn Union baut in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Grefrath die Gebäude des Museums als Modell in 1:87 und 1:160 authentisch nach.
Dieses Spritzenhaus ist der Nachbau des 1779 errichteten und 1959 eingestürzten Häuschens aus St. Hubert-Voesch in der Nähe von Kerpen am Niederrhein. In solchen Spritzenhäusern lagerten alle Gerätschaften zur Brandbekämpfung wie Eimer, Spritzenwagen, Einreißhaken oder Schläuche. Bevor seit dem 18. Jahrhundert vermehrt Spritzenhäuser erbaut wurden und im 19. Jahrhundert die freiwilligen Feuerwehren entstanden, bewahrten die jeweiligen Eigentümer die Löschgeräte auf. Damit der Besitzer sie nach einem Einsatz wiedererkennen konnte, waren sie mit seinem Namen gekennzeichnet.
Anders als in den Städten, in denen das Feuerwehrwesen durch die Zünfte und Gilden streng organisiert war, funktionierte das Löschwesen in den ländlichen Bereichen auf freiwilliger Basis. Dank des technischen Fortschritts wurden auch die Löschgeräte mit der Zeit immer ausgereifter. Insbesondere die im 16. Jahrhundert entwickelte Feuerspritze verdrängte nach und nach die hölzerne Handspritze und die ledernen und hölzernen Löscheimer fast vollständig. Den ersten Löschschlauch aus Leder gab es seit dem 17. Jahrhundert, die ersten aus Hanf gefertigten Schläuche seit Mitte des 18. Jahrhunderts. Eine gute Funktionstüchtigkeit erlangten sie allerdings erst 100 Jahre später, nachdem sie mit einer Gummieinlage versehen worden waren. Maße (LxBxH): 60 x 35 x 60 mm.
Produktart
Gebäude
Technik & Modellinformationen
Spurweite Spur H0
Material & Ausführung Bausatz
Maßstab 1:87
Für diesen Artikel gibt es auch Zubehör
Für diesen Artikel gibt es auch dazu passende Artikel

Modellbahn Union wurde 1999 unter dem Namen JapanModelRailways gegründet, der Schwerpunkt lag zunächst auf dem Import von Eisenbahnmodellen aus Japan.
Das Sortiment wurde im Laufe der Jahre um Modellbauartikel wie Flugzeug- und Militärmodellbau sowie Modelleisenbahnen aus anderen Ländern ergänzt.
Modellbahn Union ist der Exklusivimporteur in Europa für die Firmen Microace und Modemo aus Japan, Dapol aus Großbritannien und Os.kar aus Italien.
Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit ist heute die Produktion von eigenen Modelleisenbahnen und Lasercut Bausätzen sowie die Bestellung und der Vertrieb von Exklusivmodellen von namhaften Herstellern wie Liliput, Rivarossi, Arnold und Dapol. Informationen über das Sortiment finden Sie auf info.modellbahnunion.com.

Sie erhalten die Modelle von Modellbahn Union nur direkt bei uns. Über unsere Internetshops www.modellbahnunion.com für die Spurweiten Z, TT, H0, 00 und 0 sowie über www.dm-toys.de für die Spurweite N steht Ihnen die komplette lieferbare Auswahl zur Verfügung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in unseren Geschäften in Kamen und Issum einzukaufen. Sie finden Modellbahn Union auch auf den großen Modellbaumessen wie Dortmund, Leipzig, Köln und Stuttgart.

 
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen