This shop uses cookies. If you stay on this page, you agree to our Cookie Policy. I agree
See customer reviews of Modellbahn Union / DM-Toys

Dapol Modelleisenbahnen aus Großbritannien

Dapol ist Großbritanniens innovativster Modelleisenbahnhersteller, der in den Spuren 0, H0/00 und N tätig ist. In Deutschland ist Dapol vor allem als der Produzent unserer eigenen Modellbahn Union Produkte bekannt, die wir dort in Auftrag fertigen lassen. Ein Markenzeichen von Dapol ist die Möglichkeit, Modelle auch in kleinen Auflagen mit hohem Standard fertigen zu lassen, etwas, das wir uns für die Produktion unserer vielen Varianten und Betriebsnummern zunutze machen.

Dapol ist außerdem Produzent der H0-Version des Schienenreinigungswagens , der auf dem von Tomix entwickelten System basiert, und der Ihnen mit einem Fahrzeug die Möglichkeit bietet, zwischen dem Absaugen, Schleifen und Polieren Ihrer Schienen zu wählen.

Ein Sammelgebiet für sich und fast schon Kult in Großbritannien sind die Spur H0/00 Modelle der klassischen 2-achsigen Güterwagen nach britischem Vorbild, von denen Dapol monatlich neue Modelle sowohl im Standardprogramm als auch für andere Shops und Vereine herausbringt. Auch wir haben mit dem Islay Ales Bierwagen bereits ein Modell aus dieser Reihe für uns fertigen lassen.

Modelle
Dapol Modelle sind sowohl in H0/00 als auch in N normalerweise mit Finescale Rädern, Normkupplungsschächten, Kurzkupplungsmechanismen und einer Vielzahl bereits ab Werk angesetzter Details ausgestattet. Motorisierte Fahrzeuge verfügen im je nach Modell über Digitalschnittstellen, die neuesten "Super Creep" Motoren, Lichtwechsel (falls beim Vorbild vorhanden), Haftreifen usw. Die genaue Ausstattung jeder Lok können Sie den Informationen in unserem Onlineshop entnehmen. Wir empfehlen bei den Spur N Modellen, zumindest bei längeren Lokmodellen, Kurvenradien von ca. 24cm. Alle Modelle sind kompatibel zu allen Spur N Modelleisenbahnen bzw allen Spur H0 Gleichstromeisenbahnen.

Alle Modelle werden normalerweise nur in einmaligen Auflagen produziert. Wenn es zu Neuproduktionen kommt, werden Betriebsnummern oder auch die Lackierung verändert.