Goederenwagen zakwagen T3 AAE Transped

Artikel-Nr.:  Roco-76223
Goederenwagen zakwagen T3 AAE Transped - Bild 1
64,90
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
niet geschikt onder de 14 jaar
Änderungen übernehmen
stuk
momenteel niet leverbaar
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 6.490,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 6.490,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
model:
Schaal HO DC. Pocketwagen, type Sdgmns 33, van de Ahaus Alstätter Eisenbahn AG, geladen met containers van het expeditiebedrijf Transped. Epoch VI. Redesign! Laden met nieuw ontworpen vrachtwagen-oplegger: assen instelbaar om leeggelopen luchtvering te simuleren. Opklapbare beschermingsinrichting aan de achterzijde tegen klemrijden voor prototypische belasting. Als opvolger van het type T1 ontstond aan het begin van de jaren 1990er jaren het type T3. Met 18.340 mm is deze auto bijna 2 m langer en heeft hij een belastingslimiet van 69 t, zodat op zijn minst tegen de achtergrond van deze waarden elke oplegger die vandaag is toegestaan kan worden vervoerd. Voor het transport van containers is de lengte niet optimaal, maar voor 24 '/ 26' wissellaadbakken vanwege de hogere belastingslimiet opnieuw beter.
Marke
Roco
spoor
HO spoor 16,5mm
Current
DC
product
Goederenwagen
Technologie & Model Informatie
koppelingen NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Roco Kurzkupplungen
schaal 1:87
land
Zwitserland AAE
era
tijdperk V
tijdperk VI
Für diesen Artikel gibt es auch dazu passende Artikel
Für diesen Artikel gibt es auch des suppléments appropriés

Das 1960 als Hersteller für Kunststofferzeugnisse (Sandkübel, Miniatur-Militärfahrzeuge) gegründete Unternehmen zählt heute als Innovationsführer zu den weltweit führenden Anbietern bei Modellbahnen. Die ersten Lokomotiven wurden 1976 erzeugt. Präzision und Vorbildtreue zeichneten die Modelle vom Start weg aus und begründeten früh den Qualitätsruf des Unternehmens.
Dazu hat Roco „Modelleisenbahn" stets weitergedacht und mit Innovationen die Branche belebt. Erwähnt seien durch die Jahrzehnte unter anderen die in der Länge unverkürzten Waggons, die vorbildgerechteren Gleise mit weniger hohen Schienenprofilen oder die „verhakungsfreien" Kurzkupplungen. Ein Meilenstein für die Zukunft ist das topaktuelle Z21 Steuersystem, das erstmals virtuelle und reale Spielwelt verbindet und damit den Spielwert von Modellbahnen auf ein völlig neues Niveau hebt.

Firmenzentrale ist in Bergheim/Salzburg. Roco ist global präsent und über die Modelleisenbahn München GmbH ein Unternehmen der Modelleisenbahn Holding GmbH, zu der auch der deutsche Qualitätshersteller Fleischmann zählt.

Roco setzt auf Wert- und Handarbeit. Nur so können die detailreichen, hoch zuverlässigen und funktionalen Miniaturen entstehen. Dass Roco Lok- und Waggon-Besitzer beste Qualität erhalten und lange Freude an ihren Modellen haben, gewährleistet ein umfassendes Qualitätsmanagement mit internen und externen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Auch hier ist Roco Vorreiter. So wurde das Roco Werk in Arad als erstes Werk in der Modelleisenbahn-Branche überhaupt durch die deutsche DQS GmbH nach ISO 9001 zertifiziert.

Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen