DGEG 9783946594215 Buch Die Dampflokomotiven der Baureihen 60 bis 91 der DRG, DRB, DB und DR

Neu
Artikel-Nr.:  DGEG-9783946594215
Buch Die Dampflokomotiven der Baureihen 60 bis 91 der DRG, DRB, DB und DR - Bild 1
58,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung
Hersteller
DGEG
Produktart
Kataloge, Bücher & Software
Technik & Modellinformationen
Spurweite neutral
Altershinweis nicht geeignet unter 14 Jahren

Die Dampflokomotiven der Baureihen 60 bis 91 der DRG, DRB, DB und DR. Band 4 der Reihe Lokomotiven deutscher Eisenbahnen – Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge.
560 Seiten, ca. 400 Abbildungen, Format A4 hoch, fester Einband, Autor: Ingo Hütter.
Die Buchreihe „Lokomotiven Deutscher Eisenbahnen – Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge“ wendet sich speziell an diejenigen Eisenbahnfreunde, welche in ebenso kompakter wie umfassender und vollständiger Form die wichtigsten Informationen zum Lebenslauf einer Lokomotive suchen. Die ersten fünf Bände behandeln die Dampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn (nach Einführung des neuen Nummernplans von 1925), der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR. Enthalten sind sämtliche in den Reichsbahn-Bestand eingereihten Fahrzeuge aus Übernahmen z.B. von Privatbahnen oder auch von anderen Staatsbahnen oder sonstiger Herkunft.
Neben den Fahrzeuglisten, in denen der Lebenslauf jeder Maschine angegeben wird, gibt es zu der jeweiligen Baureihe eine kurze Erläuterung mit den wichtigsten technischen Daten sowie Fotos, welche die Fahrzeuge im Portrait zeigen.
Dieser vierte Band der Reihe widmet sich den Baureihen 60 bis 91 – die Baureihen 60 bis 79 waren dabei den Personenzug-Tenderlokomotiven vorbehalten, während die Baureihen 80 bis 91 ein Großteil der Güterzug- und Rangier-Tenderlokomotiven umfassten. Ebenfalls ausführlich beschrieben werden die Lokomotiven der 1950 in der DDR verstaatlichten Privatbahnen, die sich später zum Großteil in der Baureihe 89 wiederfanden.

Für diesen Artikel gibt es auch dazu passende Artikel
Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V. (DGEG) wurde am 22. April 1967 in Karlsruhe gegründet. Die DGEG ist eine überregional wirkende Vereinigung mit z. Z. 2000 Mitgliedern im In- und Ausland. Die DGEG sieht als Aufgabe Interesse und Verständnis für die Geschichte der Eisenbahnen als einen wichtigen Teil der Gesamtgeschichte zu wecken und zu pflegen. Studien über die Geschichte der Eisenbahnen und wissenschaftliche Arbeit auf diesem Gebiet zu fördern. Wertvolle Zeugnisse der Eisenbahngeschichte als Denkmäler der unsere Zeit mitformenden Technik zu erhalten.
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: