Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen

Brawa 45528 Personenwagen Einheits-Nebenbahnwagen Bi DB H0Neu

Artikel-Nr.:  Brawa-45528
Personenwagen Einheits-Nebenbahnwagen Bi DB - Bild 1
UVP:2)
62,50 €(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:
36 %
Hersteller: Brawa
Brawa
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
Solange Vorrat reicht! Noch vorhanden: 1 Stück
Brawa (bis 20.05.2018)
62,50 €1)
39,99 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
  • Achshalter aus Metall
  • Bremsbacken in Radebene
  • Einzeln angesetzte Achslagerdeckel, Aufstiege und Tritte
  • Epochengerecht unterschiedliche Puffer
  • Extra angesetzte Bremsanlage, Federpakete, Wendlerlüfter und Achsbremsgestänge
  • Feinste Bedruckung und Lackierung
  • Feinste Nieten und Gravuren
  • Griffstangen, Leitungen und Signalhalter einzeln angesetzt
  • Originalgetreuer Nachbau des Unterbodens
  • Variantengerechte Inneneinrichtung
  • WC variantengerecht/vorbildgetreu angeordnet


Wegen ihres geringen Eigengewichts kamen die Wagen vor allem dort zum Einsatz, wo aufgrund von Steigungen nur niedrige Zuglasten befördert werden konnten. Eine der wichtigsten Einsatzstrecken war bis in die 60er-Jahre die Höllentalbahn von Freiburg nach Neustadt und Seebrugg. Die Beiwagen liefen hinter Verbrennungstriebwagen und häufig auch mit ETA. Während des Zweiten Weltkrieges waren bei allen Gattungen erhebliche Verluste zu verzeichnen. Die DB baute hauptsächlich die Civ-33 in Steuerwagen für ETA um. Es gab aber auch weiterhin Fahrzeuge, die nur als Beiwagen einsetzbar waren und einige Steuerwagen für Verbrennungstriebwagen. Nach Ausmusterung der letzten ETA wurden die verbliebenen Steuerwagen wieder in den Reisezugwagenpark eingereiht und nach Ablauf der Nutzungsdauer ausgemustert.

Spurweite
Spur H0 x
Stromversorgung
Gleichstrom DC
Produktart
Personenwagen
Technik & Modellinformationen
Kupplungen NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Bügelkupplungen
Inneneinrichtung ja
Betriebsnummer 85 796 Nür
Maßstab 1:87
Land
Deutschland DB
Epoche
Epoche III

Die Firma BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik wurde 1948 von Artur Braun gegründet und wird heute von der Familie Braun in 2. und 3. Generation weitergeführt. Am Firmensitz in Remshalden in Baden-Württemberg werden Modelleisenbahnen und Zubehör in verschiedenen Maßstäben hergestellt. Lokomotiven, Wagen, Lampen und Zubehör haben viele Hersteller im Programm, aber hier werden auch Seilbahnen und eine große Auswahl an Zubehör wie Telefonzellen, Uhren und vieles mehr hergestellt und vertrieben. Im Zubehörprogramm finden sich eine große Auswahl an Kabeln und dazugehörigen Verbindern sowie viele Birnen und andere Elektroteile, ohne die eine Modellbahn nicht funktioniert.
Nicht nur der H0 Bahner findet hier ein riesiges Programm, auch die N-Bahner und Spur 0 Freunde finden hier eine große Auswahl. Auch für die Spuren G und Z werden einige Teile angeboten. Die H0 Lokomotiven werden für Gleichstrom und Wechselstrom gebaut, sie haben heute alle eine Schnittstelle, viele haben schon Decoder eingebaut und sind mit Sound, sowie im Fall von Dampfloks, auch mit Rauchgeneratoren ausgerüstet.