Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Ich habe das verstanden
Kundenbewertungen von Modellbahn Union einsehen

Brawa 43920 Elektrolok Traxx BR 146.2 DB AG Digital Sound H0

Artikel-Nr.:  Brawa-43920
Elektrolok Traxx BR 146.2 DB AG Digital Sound - Bild 1
ehemaliger UVP:2)
369,90 €(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:
41 %
Hersteller: Brawa
Brawa
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
Brawa (bis 05.08.2018)
369,90 €1)
219,99
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
nicht geeignet unter 14 Jahren
Stück
zur Zeit nicht lieferbar

Zweileiter Gleichstrom Digital Sound

Modelldetails
Angesetzte Griffstangen (stirnseitig)
Beleuchtete Zugzielanzeige (bei Personenzugmodellen)
Feinste Bedruckung und Lackierung
Führerraumbeleuchtung
Sound eingebaut
Geätzte Trittbleche
Inkl. Schneepflug
LED-Beleuchtung
Scheibenwischer einzeln angesetzt
Haftreifen für maximale Zugkraft
Unterschiedliche Ausführung der Bahnräumer
Führerstandsbeleuchtung originalgetreu schaltbar
Fernlicht blendet vorbildgerecht auf
Ruhiges, gleichmäßiges Anfahren auch in Fahrstufe 1 möglich
Anfahr- und Bremsverzögerung wie im Original
Optimale Stromaufnahme
Drehgestelle mit freiem Durchblick und originalgetreu detailliert
Einfache, kabellose Demontage des Gehäuses möglich sowie verdrehsichere Rastnasen
Variantengetreue Dachaufbauten mit 2 bzw. 4 Pantographen
Vorbildgerechte Ruhelage der Pantographen
Rahmen aus Metall 

Für die TRAXX Diesel- und Elloks in Spur H0 kommen Digitaldecoder zum Einsatz, die von BRAWA in Zusammenarbeit mit Doehler & Haass entwickelt wurden:

Einsetzbar und programmierbar in allen gängigen Digitalsystemen (DCC, Motorola, SX1 und SX2)
RailCom®-kompatibel
Verbesserte Motor- und Lastregelung für perfekte Laufeigenschaften
Rauschfreier 16-Bit-Sound mit bis zu 8 unabhängigen Kanälen dank neuester Soundtechnik und hervorragenden Klangeigenschaften, z. B. Signalhorn mit vorbildgerechtem Nachhall
Variantenspezifischer Sound: Diesel- und Ellok, bzw. Personenzug- oder Güterzuglok
Einfach zu programmieren
Optimierte Lichtsteuerung für Fahr- und Rangierbetrieb
Umfangreiche Lichtfunktionen: Fernlicht, Abblendlicht, Rangierlicht, Führerraumbeleuchtung, länderspezifische Lichtfunktionen Deutschland / Schweiz (auch analog steuerbar!)
Beleuchtete Zugzielanzeige in vorbildgetreuer Schriftgröße und Farbe, digtal separat schaltbar (bei Personenzugmodellen)
Einfacher Decodereinbau ohne umfangreiche Neuprogrammierung
AC-Version mit beiliegender Lokkarte zur Erkennung der Funktionssymbole im Mfx®-Betrieb
Die Entwicklung und Herstellung der Technikkomponenten erfolgt vollständig in Deutschland

Informationen zum Vorbild

Neue und strengere Sicherheitsvorgaben zwangen Bombardier dazu, die Crashsicherheit des TRAXX 1 Lokkastens zu erhöhen. Die seit 2005 gebauten TRAXX 2 besitzen deshalb eine unten senkrecht verlaufende Frontpartie und geänderte Rangiertritte an den Fronten. Auch im Fahrzeuginneren wurden viele Bauteile vereinfacht und standardisiert, um flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können und gleichzeitig den eigenen Fertigungsaufwand zu reduzieren. Dadurch hat sich z. B. die Zeit für die Endmontage einer Traxx Lokomotive auf weniger als zwei Wochen verkürzt. Um sie auch an der Betriebsnummer unterscheiden zu können, sind die Lokomotiven bei der DB AG mit den Unterbaureihen 185.2 und 146.2 bis 146.5 bezeichnet. Bombardier hat mittlerweile weltweit über 1.500 Lokomotiven der überaus erfolgreichen TRAXX Produktfamilie produziert.

Technische Daten Vorbild
1. Baujahr: 2004
Gesamtlänge: 18,90 m
Geschw.: 160 km/h
Dienstmasse: 85 t
kW: 5600

Spurweite
Spur H0 16,5mm
Stromversorgung
Gleichstrom DC
Produktart
Elektrolokomotive
Technik & Modellinformationen
Schwungmasse ja
Haftreifen ja
Kupplungen NEM 362 Kupplungsaufnahme, KKK, Bügelkupplungen
Licht 3-Licht Spitzensignal & 2 Schlusslichter, mit Fahrtrichtung wechselnd
Innenbeleuchtung Führerstand
Betriebsnummer 146 216-7
Maßstab 1:87
Digital & Sound
Digital Sound ab Werk
Land
Deutschland DB AG
Epoche
Epoche VI

Die Firma BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik wurde 1948 von Artur Braun gegründet und wird heute von der Familie Braun in 2. und 3. Generation weitergeführt. Am Firmensitz in Remshalden in Baden-Württemberg werden Modelleisenbahnen und Zubehör in verschiedenen Maßstäben hergestellt. Lokomotiven, Wagen, Lampen und Zubehör haben viele Hersteller im Programm, aber hier werden auch Seilbahnen und eine große Auswahl an Zubehör wie Telefonzellen, Uhren und vieles mehr hergestellt und vertrieben. Im Zubehörprogramm finden sich eine große Auswahl an Kabeln und dazugehörigen Verbindern sowie viele Birnen und andere Elektroteile, ohne die eine Modellbahn nicht funktioniert.
Nicht nur der H0 Bahner findet hier ein riesiges Programm, auch die N-Bahner und Spur 0 Freunde finden hier eine große Auswahl. Auch für die Spuren G und Z werden einige Teile angeboten. Die H0 Lokomotiven werden für Gleichstrom und Wechselstrom gebaut, sie haben heute alle eine Schnittstelle, viele haben schon Decoder eingebaut und sind mit Sound, sowie im Fall von Dampfloks, auch mit Rauchgeneratoren ausgerüstet.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: